Das war der 18. Autohaus Reiser Irrseelauf

Der 18. Autohaus Reiser am 1.Mai 2022 ist vorüber. Unter dem Motto „Wir sind zurück“ können wir nach 2-jähriger Pause wieder auf eine tolle Veranstaltung zurückblicken. Mit über 200 Anmeldungen war ein starkes Feld vertreten. Bei idealem Laufwetter konnten einige Newcomer auf sich aufmerksam machen. So hat sich Markus Wirth als Tagesschnellster mit 52:51 Min bei den Männern durchgesetzt. Bei den Frauen konnte sich Julia Evangelist von Teamsport Lichtenegger den Tagessieg holen.

Eine Sensation lieferte bei der Ortswertung zum schnellsten Zell am Mooser der erst 14-jährige Zell am Mooser Elias Pöllmann, der mit 1:03:56 die Sonderwertung gewann.

Bei den Nordic Walkern konnte der ASKÖ Villach auftrumpfen mit den beiden Tagessiegern Karin Suntinger und Klammer Johannes.

Die Fa. BG Graspointner stellte des Weiteren drei Sonderpreise für diejenigen Läufer zur Verfügung, welche der durchschnittlichen Zeit aller Läufer/innen am nächsten kamen.

Die Ergebnislisten sind online unter https://balancer.pentek-timing.at/results.html?pnr=14204 abrufbar.

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern, Sponsoren und den zahlreichen Helfern, welche die Abwicklung ermöglicht haben.

Wir freuen uns schon auf den 19. Irrseelauf am 1.Mai 2023. Save the Date!

IMG_4013
Fotos des Walk & Lauf
IMG_9777
Fotos der Siegerehrung
Teile diesen Beitrag auf: